Gewährter Datenschutz - Thaiinsects

Berghang in Doi Chiang Dao

www.thaiinsects.com

Doi Chiang Dao
www.thaiinsects.com
Direkt zum Seiteninhalt

Gewährter Datenschutz

Datenschutz bei Thaiinsects

Datenschutzerklärung

1. Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen
 
Wir von www.thaiinsects.com nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst, indem wir größten Wert auf die Einhaltung der einschlägigen datenschutzrechtlichen nationalen und internationalen Bestimmungen, insbesondere der ​Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend kurz: DSGVO)​, Wert legen. Deshalb erfassen und verarbeiten wir als Site-Betreiber auch aktiv keinerlei Daten der Besucher unserer Website. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über Art und Umfang der Datenerfassung und den Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Online-Angebots. Nachfolgend verwenden wir Begriffe wie zum Beispiel „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“, entsprechend ihrer Definitionen in Artikel 4 der DSGVO. "Personenbezogene Daten" sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

 
2. Benennung der verantwortlichen Stelle
 
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf www.thaiinsects.com im Sinne der DSGVO ist der Inhaber der Domain www.thaiinsects.com
 
Herr
 
Rüdiger Ohnesorge
 
55/21 Suksomboon
 
Prachuap Khiri Khan, 77000
 
Thailand
 
E-Mail: expat1001@freenet.de
 
 
Der Verantwortliche entscheidet allein über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

 
3. Zweck der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle
 
Wir verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen. Zu den im Rahmen unseres Angebots im Shop verarbeiteten personenbezogenen Daten gehören ausschließlich die Adressdaten und Email-Adresse bei erfolgter Bestellung von Waren, welche uns außerhalb der Website per Email übermittelt werden. Kontaktdaten wie z. B. die E-Mail-Adressen registrierter Benutzer, Inhaltsdaten wie z. B. Forenbeiträge, Vertragsdaten wie z. B. kostenpflichtige Angebote sowie Nutzungs- und Kommunikationsdaten wie z. B. Log-Dateien mit IP-Adressen. Zur Kategorie der von der Verarbeitung betroffenen Personen gehören also nur die Besteller unserer Angebote, die wir nachfolgend zusammenfassend nur als „Nutzer“ bezeichnen.
 
Zweck der Verarbeitung der o.g. Daten ist lediglich die Erbringung vertraglicher Leistungen und Serviceleistungen.

 
4. Rechtsgrundlagen
 
Gemäß Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht ausdrücklich genannt wird, sind die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

 
5. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
 
Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 
6. Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
 
Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Landesdatenschutzbeauftragte) zu. Die Kontaktdaten zu den Datenschutzbeauftragten der Länder können Sie im Internet abrufen.

 
7. Recht auf Datenübertragbarkeit
 
Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 
8. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung
 
Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die Kontaktseite an uns wenden.

 
9. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
 
Sowohl zu Ihrem Schutz als auch zu unserem Schutz sowie zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über die Website www.thaiinsects.com übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://...“-Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

 
10. Server-Log-Dateien
 
In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website www.thaiinsects.com automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
 
        Browsertyp und Browserversion
 
        Verwendetes Betriebssystem
 
        Referrer URL
 
        Hostname des zugreifenden Rechners
 
        Uhrzeit der Serveranfrage
 
        IP-Adresse
 
 
Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Die Verarbeitung beim Provider erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Analyse und Optimierung unseres Angebots sowie zum Gewährleisten der Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Angebots und des Servers.
 
Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn wir sind hierzu gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO gesetzlich verpflichtet oder dies ist zur Geltendmachung und Verfolgung unserer Ansprüche zwingend erforderlich.

 
11. Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen
 
Personenbezogene Daten werden an Dritte nur übermittelt, sofern eine Notwendigkeit im Rahmen der Vertragsabwicklung besteht. Dies erfolgt nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte zur Vertragserfüllung erforderlich ist, wie z. B. an Zahlungsdienstleister, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Eine weitergehende Übermittlung der Daten findet nicht statt bzw. nur dann, wenn Sie dieser ausdrücklich zugestimmt haben.
 
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 
12. Speicherdauer von an uns von Ihnen übermittelte Daten
 
Wenn Sie Daten zur Bestellabwicklung an uns übermittelt haben, speichern wir diese zur Vertragserfüllung erforderlichen Daten bis maximal 4 Wochen nach Erfüllung des Vertages. Im Falle wichtiger Änderungen, etwa aus technischen Gründen, informieren wir Sie per E-Mail. Die E-Mail wird an die Adresse versendet, die Sie bei der Registrierung angegeben haben.

 
13. Cookies
 
Unsere Website verwendet keine Cookies.

 
14. Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzerklärung
 
Informieren Sie sich bitte regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung, da diese angepasst werden muss, sobald sich die von uns durchgeführten Datenverarbeitungen ändern oder geänderte gesetzliche Vorgaben dies erfordern. Wir informieren Sie unaufgefordert, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z. B. Ihre Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.
 
 

 
Prachuap Khiri Khan, 25.5.2018
 
 
Zurück zum Seiteninhalt